Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 26)

Podcast für den Aufsichtsrat # 9 – Prof. Dr. Roderich C. Thümmel

Im Directors Academy Video-Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat spreche ich regelmäßig mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Welt der Corporate Governance.

Die Gesprächspartner teilen ihre Erfahrungen, reflektieren aktuelle Entwicklungen und geben Anregungen zur zeitgemäßen Mandatsausübung. Und sie beleuchten spezifische Teilaspekte: von aktueller Regulierung über Financial Reporting, Risikomanagement, interner Revision und ESG bis hin zu Nominierung, Onboarding oder Mitbestimmung.

Beteiligen Sie sich am LinkedIn-Livestream, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr.

In den ersten acht Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat haben sich bereits mehr als 2.300 Interessierte angemeldet.

Für aktuelle Terminhinweise abonnieren Sie den Directors Academy LinkedIn-Kanal oder den Governance-Newsletter Directors Essentials von Directors Academy.

 

In unserem neunten Livestream / Podcast für den Aufsichtsrat sprach ich mit Herrn Prof. Dr. Roderich C. Thümmel

zum Thema

Praktische Erfahrungen eines Beiratsvorsitzenden

Klicken Sie hier zum Livestream-Video

ca. 60 min Video mit Kommentaren/Fragen von insgesamt 300 Teilnehmern

https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6925357478134083584/

 

Klicken Sie hier zum Podcast

https://www.podcast.de/episode/593648775/podcast-fuer-den-aufsichtsrat-9-prof-dr-roderich-c-thuemmel

Podcast für den Aufsichtsrat # 8 – Katharina Gehra

Im Directors Academy Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat spreche ich regelmäßig mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Welt der Corporate Governance.

Die Gesprächspartner teilen ihre Erfahrungen, reflektieren aktuelle Entwicklungen und geben Anregungen zur zeitgemäßen Mandatsausübung. Und sie beleuchten spezifische Teilaspekte: von aktueller Regulierung über Financial Reporting, Risikomanagement, interner Revision und ESG bis hin zu Nominierung, Onboarding oder Mitbestimmung.

Beteiligen Sie sich am LinkedIn-Livestream, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr.

In den ersten acht Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat haben sich bereits mehr als 2.000 Interessierte angemeldet.

Für aktuelle Terminhinweise abonnieren Sie den Directors Academy LinkedIn-Kanal oder den Governance-Newsletter Directors Essentials von Directors Academy.

 

In unserem achtem Livestream / Podcast für den Aufsichtsrat sprach ich mit Frau Katharina Gehra

zum Thema

Warum ist Blockchain für Aufsichtsräte relevant?

Klicken Sie hier zum Livestream-Video

ca. 61 min Video mit Kommentaren/Fragen von insgesamt 311 Teilnehmern

https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6920302380425076736/

 

Klicken Sie hier zum Podcast

 

Podcast für den Aufsichtsrat

Podcast für den Aufsichtsrat # 7 – Dr. Klaus Weigel

Im Directors Academy Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat spreche ich regelmäßig mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Welt der Corporate Governance.

Die Gesprächspartner teilen ihre Erfahrungen, reflektieren aktuelle Entwicklungen und geben Anregungen zur zeitgemäßen Mandatsausübung. Und sie beleuchten spezifische Teilaspekte: von aktueller Regulierung über Financial Reporting, Risikomanagement, interner Revision und ESG bis hin zu Nominierung, Onboarding oder Mitbestimmung.

Beteiligen Sie sich am LinkedIn-Livestream, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr.

Für aktuelle Terminhinweise abonnieren Sie den Directors Academy LinkedIn-Kanal oder den Governance-Newsletter Directors Essentials von Directors Academy.

 

In unserem siebtem Livestream / Podcast für den Aufsichtsrat sprach ich mit Herrn Dr. Klaus Weigel

zum Thema

Richtige Besetzung von Aufsichtsräten – Welche Fehler müssen vermieden werden

Klicken Sie hier zum Livestream-Video

ca. 62 min Video mit Kommentaren/Fragen von insgesamt 313 Teilnehmern

https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6915264803510882305/

 

Klicken Sie hier zum Podcast

Top-Leader müssen vordenken

Es kommt anders, wenn man denkt

 

Die Herausforderungen an alle Arten von Transformation in diesen disruptiven und schnelllebigen Zeiten erfordern für unsere Top-Leader sowohl in der Wirtschaft (allen voran Aufsichtsräte und Vorstände/Geschäftsführer) als auch in unserer Zivilgesellschaft (insbesondere Politiker), ein verstärktes „Vordenken“. Nicht nur im Bereich Digitalisierung, sondern insbesondere in den Bereichen Nachhaltigkeit/ESG, Sinn- und Werte-Orientierung/Fragen nach dem Purpose, Klimawandel, Technologiewandel (z.B. vom Verbrennungsmotor hin zu einer E-Mobilität) hat die Transformation schon mit großer Wucht begonnen.

 

…………………… Lesen Sie mehr in Aufsichtsrat aktuell 2/2022 vom 20.04.2022 auf Seite 76

Wo denken Sie hin? Haben Sie Mut zum Vordenken!

 

 

Dieser Beitrag aus Aufsichtsrat aktuell 2/2022 vom 20.04.2022 auf Seite 76 versammelt Gedanken aus meinem Buch Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats  aus dem ESV Verlag, Berlin, 2015.

 

Aufsichtsrat aktuell bietet Mitgliedern von Aufsichtsräten sowie Stiftungsvorständen und deren Beratern sechsmal jährlich fachlich fundierte Informationen zu aktuelle rechtlichen (z.B. zur Haftung) und betriebswirtschaftlichen Themen.

Aufsichtsrat aktuell informiert umfassend über Aufgabengebiete und Arbeitsschwerpunkte und stellt die neuen rechtlichen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Tätigkeit von Aufsichtsräten und Stiftungsvorständen durch Fachbeiträge renommierter Autoren dar.

Weiters werden für die Tätigkeit von Aufsichtsräten wichtige Urteile der Höchstgerichte samt ihren Konsequenzen für die Praxis besprochen. Ein aktuelles Interview, Checklisten und eine Literaturrundschau runden das Informationsangebot ab.

 

Aufsichtsrat aktuell lesen und informiert bleiben rund um #Aufsichtsrat #Beirat #Vorstand #Geschäftsführer #Corporate-Governance #Ethik #Moral #Digitaler-Beirat
.
Die aktuelle Ausgabe mit meinem Beitrag können Sie unter https://www.lindeverlag.at/zeitschrift/aufsichtsrat-aktuell-7 als kostenloses Probeheft bestellen.
.

Liebe Grüße vom Autor

 

 

Will ich wirklich Beirat oder Aufsichtsrat werden

Will ich wirklich Beirat oder Aufsichtsrat werden

Lesen Sie meine diversen Gast-Kommentare auf OLN (Leadersnet by Opinion Leaders Newtwork)

4. Ohne realistische Selbsteinschätzung geht gar nichts
https://www.leadersnet.de/news/57662,ohne-realistische-selbsteinschaetzung-geht-gar-nichts.html

3. Der Weg zum Gipfel erfordert gute Kondition und Ausrüstung
https://www.leadersnet.at/news/55411,der-weg-zum-gipfel-erfordert-gute-kondition-und-ausruestung.html

2. Bin ich noch zu Höchstleistungen fähig?
https://www.leadersnet.at/news/52647,bin-ich-noch-zu-hoechstleistungen-faehig.html

1.Der Ruf wird lauter
https://www.leadersnet.at/news/51172der-ruf-wird-lauter.html

Der Ruf nach jüngeren und diversen, qualifizierteren und verantwortungsvolleren, engagierteren und offen für Neues, unabhängigen, glaubwürdigen und ehrbaren Beiräten und Aufsichtsräten mit besonderen Fähigkeiten (u.a. Digitalisierung, Cyber Security, Künstliche Intelligenz, Krisen-Resilienz, Nachhaltigkeit) und vor allem einem stabilen und akzeptierten Wertekompass mit Mut zur Konfliktfähigkeit wird immer lauter.

Der unabhängige Beirat und Aufsichtsrat aus Sicht eines Nicht-Juristen

Unabhängigkeit ist Ethos, kein Regulativ

„Beirat und Aufsichtsrat müssen allein zum Wohle und im Sinne des Unternehmens entscheiden können, ohne Rücksichtnahme auf persönliche Bindungen oder eigene Interessen.“

Unabhängigkeit ist kein Regulativ. Unabhängigkeit muss für Mitglieder von Beiräten Ethos sein. Eine vom Bewusstsein sittlicher Werte geprägte Gesinnung. Manche nennen es auch Persönlichkeit oder Gesamthaltung.

https://www.linkedin.com/posts/beirat-bw_3fragenanbeiratbw-faeshrung-beirat-activity-6915314317026308096-ZOaT?utm_source=linkedin_share&utm_medium=member_desktop_web

 

 

Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und gesellschaftlichen Rahmenbedingen und der Sinn- und Werte-Orientierung ihrer Unternehmen müssen ehrbare Beiräte und Aufsichtsräte ihren Mandatsverantwortlichkeiten professionell, unabhängig und selbst bestimmt nachkommen. „Ein Mann muss immer streben, unabhängig in sich dazustehen“ formuliert es schon der deutsche Staatsmann Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835).

 

Sofern ein Gefühl des Unwohlseins bzgl. des eigenen Urteilsvermögens oder ein keimender Zweifel an der eigenen Unabhängigkeit aufkommt, ist der ehrbare Beirat und Aufsichtsrat gut beraten, eventuell sich entwickelnde oder bereits schon vorhandene Interessens- und Rollenkonflikte deutlich und vor allem schnell umfangreich offenzulegen und allen wesentlichen Stakeholdern transparent zu machen. Gegebenenfalls legt der ehrbare Beirat oder Aufsichtsrat in letzter Konsequenz sein Mandat nieder – zum Wohl und Interesse des Unternehmens. Unabhängigkeit ist Ethos, nicht Regulativ. Ein ehrbarer Aufsichtsrat und Beirat muss stets ein Leuchtturm der Verlässlichkeit und Unabhängigkeit eines Unternehmens sein …………………………………………………….

Lesen Sie mehr in

Ruter, R.X. (2020): Der unabhängige Beirat und Aufsichtsrat aus Sicht eines Nicht-Juristen, in: Schütze, R./Klötzel, T./Gebauer, M. (Hrsg.) (2020): Usus atque Scientia – Festschrift für Roderich C. Thümmel zum 65. Geburtstag, De Gruyter Berlin 2020, S. 755-761 –  Sonderdruck meines Artikels (pdf.Datei)

 

 

 

 

 

 

 

Siehe auch hier https://www.degruyter.com/view/book/9783110631395/10.1515/9783110631395-050.xml 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Festschrift ist Herrn Professor Roderich C. Thümmel, LLM (Harvard), Honorarprofessor an der Universität Tübingen, zum 65. Geburtstag gewidmet. Das Herausgeberteam würdigt den Jubilar, der sich vor allem im ausländischen und internationalen Privat- und Prozessrecht, in der Schiedsgerichtsbarkeit sowie auf dem Gebiet der Managerhaftung und D&O Versicherung einen Namen gemacht hat.

Siehe auch hier https://www.degruyter.com/view/title/543658?rskey=RJrptd&result=1 

one.visionary.board

Lernen Sie bei one.visionary.board jeden Monat eine neue hochkarätige Führungspersönlichkeit aus dem Bereich Beirat / Aufsichtsrat kennen!
In unserem monatlichen Online-Talk-Format „one.visionary.board“ lädt Nicolaus von Heyden-Linden, Director bei division one, gemeinsam mit Rudolf X. Ruter, ein Mal im Monat hochkarätige Führungspersönlichkeiten aus dem Bereich „Beirat und Aufsichtsrat“ zum Gespräch ein.
Seien Sie live per Teams dabei und stellen Sie Ihre Fragen direkt im Chat – wir freuen uns auf Sie!

Die bisherigen Themen waren

  • Wie wichtig ist ein Aufsichtsrat / Beirat für ein Unternehmen
  • Corporate Governance im Wandel und in der Zukunft
  • Mehr Personalkompetenz im Aufsichtsrat

 

Schauen Sie sich die bisherigen Livestream/Podcast-Talks im Video nochmals an

01/2022 – 15. Februar 2022                        Günther H. Oettinger

https://youtu.be/HlZMcCKGMHI

02/2022 – 29. März 2022                              Daniela Weber-Rey

https://www.youtube.com/watch?v=oCpDZDDO6uo 

03/2022 – 26. April 2022                               Gabriele Sons

https://youtu.be/TRCxEESeBWA

Als vierten Gast dürfen wir Dr. Walter Döring am Dienstag, den 24. April 2022 begrüßen.

Haben Sie sich schon angemeldet?

Podcast für den Aufsichtsrat # 6 – Christiane Hölz

Im Directors Academy Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat spreche ich regelmäßig mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Welt der Corporate Governance.

Die Gesprächspartner teilen ihre Erfahrungen, reflektieren aktuelle Entwicklungen und geben Anregungen zur zeitgemäßen Mandatsausübung. Und sie beleuchten spezifische Teilaspekte: von aktueller Regulierung über Financial Reporting, Risikomanagement, interner Revision und ESG bis hin zu Nominierung, Onboarding oder Mitbestimmung.

Beteiligen Sie sich am LinkedIn-Livestream, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr.

Für aktuelle Terminhinweise abonnieren Sie den Directors Academy LinkedIn-Kanal oder den Governance-Newsletter Directors Essentials von Directors Academy.

 

In unserem fünften Livestream / Podcast für den Aufsichtsrat sprach ich mit Frau Christiane Hölz

zum Thema

Aktuelle Hauptversammlungs-Saison: Was erwartet mich?

Klicken Sie hier zum Livestream-Video

ca. 63 min Video mit Kommentaren/Fragen von insgesamt 229 Teilnehmern

https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6907620754054365184/

Klicken Sie hier zum Podcast

Podcast für den Aufsichtsrat #5 – Nikolaj Schmolcke

Im Directors Academy Livestream-Podcast für den Aufsichtsrat spreche ich regelmäßig mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Welt der Corporate Governance.

Die Gesprächspartner teilen ihre Erfahrungen, reflektieren aktuelle Entwicklungen und geben Anregungen zur zeitgemäßen Mandatsausübung. Und sie beleuchten spezifische Teilaspekte: von aktueller Regulierung über Financial Reporting, Risikomanagement, interner Revision und ESG bis hin zu Nominierung, Onboarding oder Mitbestimmung.

Beteiligen Sie sich am LinkedIn-Livestream, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr.

Für aktuelle Terminhinweise abonnieren Sie den Directors Academy LinkedIn-Kanal oder den Governance-Newsletter Directors Essentials von Directors Academy.

 

In unserem fünften Livestream / Podcast für den Aufsichtsrat sprach ich mit Herrn Nikolaj Schmolcke

zum Thema

Wie lese ich (m)einen Geschäftsbericht?

Klicken Sie hier zum Livestream-Video

ca. 62 min Video mit Kommentaren/Fragen von insgesamt 266 Teilnehmern

https://www.linkedin.com/video/event/urn:li:ugcPost:6902536754599931904/

Klicken Sie hier zum Podcast

https://directorsacademy.de/podcast-fuer-den-aufsichtsrat/podcast-fuer-den-aufsichtsrat-5-mit-nikolaj-schmolcke/

 

« Ältere Beiträge

© 2022 Rudolf X. Ruter

Theme von Anders NorénHoch ↑