Beiträge getagged mit Expertennetzwerk

Compliance Channel – dem Web-TV-Kanal und Best Practice Showroom für Ethik & Compliance

Der Compliance Channel ist ein einzigartiger Web-TV-Kanal, der auf die Kombination von fachlich hochwertigen Inhalten und multimedialen Formaten im Themenspektrum Ethik und Compliance setzt.

 

 

Sehen Sie meinen Beitrag als Ethics & Compliance Leader zum Thema

 

Nachhaltigkeit ohne Compliance ist nicht glaubwürdig

 

unter 

 

Rudolf X. Ruter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Sehen wir uns am 23. Januar 2018 in Stuttgart ?

                Sehen wir uns am 23. Januar 2018 in Stuttgart  zur

 

 

21. FEA Regionalkonferenz Süd-West von 13:00 bis 17:00 Uhr, ausgerichtet durch unseren diesmaligen Sponsor KPMG AG (siehe auch www.KPMG.de) in der Theodor-Heuss-Str. 5 in 70174 Stuttgart:

 

Sollten Sie an dieser Auftaktveranstaltung des Jahres 2018 teilnehmen wollen, können Sie sich bereits jetzt anmelden – via return-e-mail an baierl@financialexperts.eu. Es gilt wie immer die Reihenfolge der Anmeldungen bzw. der Grundsatz FEA-Mitglieder vor Nicht-FEA-Mitgliedern. Dennoch sind uns Nichtmitglieder als unsere Gäste natürlich herzlich willkommen! Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei und die Teilnehmerzahl begrenzt.

 

 

Ich kann Ihnen für diese Veranstaltung eine überaus attraktive, spannende und abwechslungsreiche Agenda ankündigen. Nachfolgend schon einmal ein Hinweis auf die Themen dieser Veranstaltung:

 

Herr Ushan Ganeshananthan, CEO der KIANA Systems GmbH, hält einen Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz – wo stehen wir zwischen Wunsch und Wirklichkeit?“. Dabei werden Status quo und Realisierbarkeit genauso thematisiert wie Entwicklungstendenzen und mögliche neue Geschäftsmodelle. KIANA Systems ist ein Spin-Off des renommierten Deutschen Forschungsinstituts für künstliche Intelligenz (DFKI) und zählt zu den führenden Anbietern für Big Data Analytics, Data Mining und KI/Machine Learning Technologie.

 

Abgerundet wird diese spannende Thematik anschließend mit einer Vorstellung des Projekts „#bebeethoven“ der PODIUM Musikstiftung. Der musikalische Beitrag am Klavier im Anschluss an den Vortrag setzt sich explizit mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“ auseinander. Eingeleitet wird er von Steven Walter, Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer von PODIUM Esslingen.

 

Frau Katrin Feiler, Partnerin bei KPMG AG, wird uns dann die neue „980er“ Reihe der IDW Standards zur Prüfung von IKS, Risikomanagement und Interner Revision vorstellen. Den Fokus wird sie bei ihren Ausführungen auf aktuelle regulatorische und prozessuale Herausforderungen legen und wie diesen mit wirksamen Governance Systemen begegnet werden kann. Zudem wird die Frage beantwortet, welche zusätzliche Sicherheit die Prüfungsleistung eines Wirtschaftsprüfers in diesen Fällen bieten kann.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Sehen wir uns am Dienstag, den 28.11.2017 in Friedrichshafen am Bodensee?

Sehen wir uns am Dienstag, den 28.11.2017 in Friedrichshafen am Bodensee?

 

1. Regionalkonferenz Bodenseekreis der Financial Experts Association e.V.


Wann: Dienstag, der 28. November 2017 ab 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Wo:

im ZF Forum, Löwentalerstr. 20, 88046 Friedrichshafen (Erdgeschoss im Raum Kino).

 

 

Die detaillierte Agenda entnehmen Sie bitte dem beigefügten persönlichen Einladungsschreiben – siehe pdf.Datei “ persönlichen Einladungsschreiben „.

 

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und schriftlicher Teilnahmebestätigung der Financial Experts Association e.V. möglich.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

AREX 2017 – 3. Aufsichtsrats-Gala am 16. November 2017 in Wien

.

.

.

.

.

Sehen wir uns in Wien zur AREX 2017 – 3. Aufsichtsrats-Gala am 16. November 2017?

.

.

.

Fordern Sie bitte bei Interesse das Programm direkt an bei BOARDSEARCH.

.

Eine Teilnahme ist nur mit Einladung und Zusagebestätigung vorheriger möglich!

 

Vgl. auch AREX 2016

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vorlesung: Professionelle Aufsichtsrats- und Gremientätigkeit in Krems am 26.1.2018

Holzstempel auf Dokument: Aufsichtsrat

Sehen wir uns am 26. Januar 2018 in Krems?

Professionelle Aufsichtsrats- und Gremientätigkeit

Nehmen Sie auch am Certified Programm der Donau Universität Krems teil zum Thema

Professionelle Aufsichtsrats- und Gremientätigkeit ?

(siehe Infoblatt unter http://www.donau-uni.ac.at/imperia/md/content/studium/euro/eur/aufsichtsrat__cp/e-folder.pdf)

 

Sehen wir uns am Freitag, den 26. Januar 2018 in Krems zu meinem dreistündigen Vortrag

Ethische Aspekte der Aufsichtsratstätigkeit ? (sehen Sie auch den Auszug aus dem Vorlesungsverzeichnis unter http://www.donau-uni.ac.at/imperia/md/content/studium/euro/eur/aufsichtsrat__cp/vorlesungsprogramm.pdf)

Ich würde mich sehr freuen.

 

Das Bild des Aufsichtsrates (und sonstiger Gremien) hat sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Im Fokus professioneller Tätigkeit steht heutzutage weit mehr das Rat-Geben vor dem Aufsicht-Führen. Eine Vielzahl von Studien weist nach, dass gut ausgebildete, unabhängige und motivierte Gremienmitglieder zu einer besseren Unternehmensperformance erheblich beitragen. Ein breit aufgestelltes Team, in dem jedes Mitglied seine unterschiedlichen Fähigkeiten ergänzend einbringt, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Gleichzeitig sind die Anforderungen und Haftungsbestimmungen in den letzten Jahren verschärft worden, was nicht nur eine hohe Qualifikation, sondern auch ein neues Anforderungsprofil für den Aufsichtsrat verlangt.
Das Certified Program trägt dem Rechnung und bildet anders als herkömmliche Aufsichtsrats-Kurse nicht nur in den essentiellen rechtlichen Grundlagen aus, sonder behandelt auch auf hohem akademischen Niveau die für Aufsichtsorgane wesentliche Bereiche der Betriebs-,Finanz- und Personalwirtschaft und legt einen weiteren Fokus auf die – nach den Skandalen der vergangenen Zeit immer wichtiger werdenden – ethischen Grundsätze erfolgreicher Unternehmensführung.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

FINANCE-TV – Was Finanzexperten im Aufsichtsrat mitbringen…

 

Was Finanzexperten im Aufsichtsrat mitbringen…

 

Sehen Sie mehr in meinem Beitrag am 15. März 2017 in FINANCE-TV:
Die Zeiten, in denen der Aufsichtsrat oder Beirat eines Unternehmens mit Bekannten aus dem Kreis von „Family, Friends and Fools“ bestückt wurde, sind lange vorbei. Heute ist Finanzexpertise mehr als dringend gefordert. „Es zählt auch die kaufmännische Grundausbildung. In der Praxis wird dies aber nicht reichen“, sagt Rudolf X. Ruter.

.
Welche persönlichen Eigenschaften neben der fachlichen Eignung gefragt sind und wie geeignete Experten und Unternehmen zusammenfinden können, verrät Ruter im Talk bei FINANCE-TV.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Internet Fernsehen für Aufsichtsräte und Beiräte – Director’s Channel

2016-06-01 001

 

 

 

 

 

Hier mein Video zum Thema ETHIK in der Wirtschaft

 

http://directorschannel.tv/dcMedia/detail/key/c9e20a4d7e35702ced78e729fb362c31/type/video/title/Ethik-in-der-Wirtschaft-Rudolf-Ruter-zur-aktuellen-Lage-303902

Directors Channel - 2014-11-18_DC-logo_546b3e11dd1dd

Kenne Sie das Internet Fernsehen  für Aufsichtsräte und Beiräte:: http://www.directorschannel.tv/ !

 

Machen auch Sie mit. Hier meine aktuellen Beiträge zum Thema Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung und

Wertesystem & Risiko: http://www.directorschannel.tv/dcMedia/detail/key/e85f023936a96cbb55b10b1eae135598/type/video/title/Grundsaetze-nachhaltiger-Unternehmensfuehrung
Transparenz: http://www.directorschannel.tv/dcMedia/detail/key/c36ddc247dfc884a0de49aa39250a117/type/video/title/Nachhaltige-Unternehmensfuehrung-Transparenz
Grundsätze: http://www.directorschannel.tv/dcMedia/detail/key/adfd9c8b8c4eed5760d63219b1ebf3b2/type/video/title/Nachhaltige-Unternehmensfuehrung-Grundsaetze

 

oder meinen Beitrag zum Thema  Goldene Regel für Aufsichtsräte unter http://www.directorschannel.tv/weisenrat 

DC

 

 

 

 

 

 

Der kostenfreie Special Interest TV Sender Director`s Channel bietet ein breit gefächertes Inhaltsspektrum zur erfolgreichen Aufsichtsratsarbeit;

Wann immer und wo auch immer Sie die audiovisuell aufbereiteten, nach öffentlich – rechtlichen Standards erstellten   Informationen abrufen wollen – http://www.directorschannel.tv/ ist optimiert für mobile Endgeräte wie iPads etc.

Die gezeigten Informationen zeichnen sich sowohl durch ihre hohe wissenschaftliche Qualität als auch durch die zeitgemäße Präsentation mit unterschiedlichen Darstellungsformen aus. Einzeln abrufbare audiovisuelle Formate ermöglichen   Ihnen die  optimale, den individuellen Bedürfnissen angepasste, Informationsbeschaffung.

Zu sehen sind unter anderem Breaking News, aktuelle Kommentare, Expertenmeinungen sowie (noch teilweise)  visualisierte deutsche und österreichische Wissens – Datenbanken…. und täglich kommen neue Beiträge  dazu !

Die enge Kooperation mit Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Spezialisten aus dem IT-Bereich, dem Risk Management oder D&O Versicherungen garantiert eine umfassende wissenschaftliche Expertise. Die bisherigen Partner von DIRECTOR’s CHANNEL sind führende Institutionen für Aufsichtsräte: AdAR in Deutschland, Financial Experts Association  (FEA) in Deutschland, INARA  in Österreich und sivg in der Schweiz.

Aufsichtsräten in D – A – CH , die zur ständigen Aus- und Weiterbildung verpflichtet sind, eröffnet sich mit DC eine Möglichkeit, dieser Verpflichtung auf zeitgemäße und effiziente  Art und Weise nachzukommen:

 

 

 

Schauen Sie mal rein >>>>>>>>>>< http://www.directorschannel.tv/

 

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft – Vortrag

Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats - George Van Valkenburg - Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Hier finden Sie meinem Vortrag anläßlich der Veranstaltung des CDU Wirtschaftsrats am 18.2.2016

 

Leadership und Ethik

„Tugenden einer ehrbaren Führungskraft“ ?

 

>>>>>>>>>>>> hier als pdf.Datei mein Vortrag 2016-02-18 Vortrag – Tugenden einer ehrbaren Führungskraft

Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrat
Dieser Vortrag wurde gehalten
in der Galerie von Braunbehrens  – Rotebühlstraße 87, 70178 Stuttgart

 

Details entnehmen Sie bitte hier >>>>>>>>< 2016_02_18_stuttgart_leadership Wirtschaftsrat

Ablauf der Veranstaltung:

16.30 Uhr – 17.00 Uhr Sektempfang

17.00 Uhr – 17.15 Uhr Begrüßungen

17.15 Uhr – 18.30 Uhr Impulsvortrag von Rudolf X. Ruter

18.30 Uhr Get-together mit Finger- Food und Getränken (Weingut St. Annagarten)

Getränke und Snacks während der Veranstaltung sind eine besondere Aufmerksamkeit der StantonChase Stuttgart GmbH. Wir bedanken uns bereits an dieser Stelle sehr herzlich dafür!

 

CDU Wirtschaftsrat

 

 

 

 

 

 
.

.

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

Tugenden einer ehrbaren Führungskraft –  tugendhafte Führung – tugendhafte Führungskraft – Leadership und Ethik –

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

ICGN Frankfurt Conference – German corporate governance in the context of global capital markets

ICGN logo@540px

.

.

.

Sehen wir uns im März in Frankfurt zur

.

.

.

 

ICGN Frankfurt Conference

German corporate governance in the context of global capital markets

8 – 9 March 2016

Hosted by the Deutsche Börse AG in partnership with Deutsches Aktieninstitut & Frankfurt Main Finance.

 

Details zur ICGN und der Veranstaltung finden Sie auf www.icgn.org.

Ihr Interesse an einer Teilnahme richten Sie bitte direkt an die Koordinatorin Beatrice Di Domenico: https://www.icgn.org/frankfurt-2016-registration-information

Over 12,000 people have participated in ICGN conferences in 30 cities since 1995. Over that time, the ICGN has built areputation as the go-to-governance convention of the year for investors and companies alike. We take care to ensure high quality programmes to stimulate lively debate and thought-provoking discussions.

Frankfurt_edited

Die ICGN (International Corporate Governance Network, London) veranstaltet erstmals eine Konferenz auch in Deutschland – und FEA ist Partner. Die Konferenz findet am 8. und 9. März 2016 bei der Deutschen Börse als Gastgeber in Eschborn bei Frankfurt statt.

ICGN ist es gelungen, hochkarätige Redner zu gewinnen und hat als Generalthema „German Corporate Governance in the Context of Global Capital Markets“ gewählt. Die besondere Berücksichtigung der Kapitalmarkt-Perspektive ergibt sich aus den Wurzeln der ICGN: diese wurde von Investoren inspiriert, die heute über 26 Billionen USD verantworten.

Die stärkere Auseinandersetzung mit Anforderungen, die die Kapitalmärkte an unsere Unternehmen herantragen, wird immer wichtiger – die Veranstaltung bietet eine sehr gute Möglichkeit, sich darüber zu informieren.

Die Teilnahmegebühr für FEA Mitglieder ist reduziert: Sie beträgt bei Anmeldung bis zum 15. Januar 2016 490,00 € zzgl. USt, danach 539,00 € zzgl. USt. (die normale Rate ist 616,00 €).

 

Rudolf X. Ruter - Glaubwürdigkeit und Reputation - Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats

.
.
.
…….Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen – spätestens in Frankfurt.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Professionelle Aufsichts- und Beiräte in der Immobilienwirtschaft

Sehen wir uns  am 4. Dezember 2015 im Schlosshotel Hugenpoet ?

 

Rudolf X. Ruter

Seminar:

Professionelle Aufsichts- und Beiräte in der Immobilienwirtschaft

„Advanced Skills“

 

 

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen unter  http://www.immo-initiative-veranstaltungen.de.

 

 

 

 

Bzw.

auch bei  Karin Barthelmes-Wehr M.A.
Leiterin der Geschäftsstelle / Corporate Secretary
Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. / Initiative Corporate Governance of the German Real Estate Industry

Referentin Corporate Governance und CSR / Consultant Corporate Governance and CSR
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. / ZIA The German Property Federation

Tel. +49 211 59 81 55 81
Fax: +49 211 59 81 55 82
Mobil/Cell Phone: +49 170 4095 167

E-Mail: barthelmes@immo-initiative.de / karin.barthelmes-wehr@zia-deutschland.de

Büro Geschäftsstelle / Headquarters:

Unter den Linden 42

10117 Berlin
Tel. +49 30 202 1585 55
Fax: +49 30 202 1585 29
Internet/Home Page: www.immo-initiative.de / www.zia-deutschland.de

 

 

ICG Real Estate Board Academy – Professionelle Aufsichts- und Beiräte

Seminar II „Advanced Skills“

3.-4. Dezember 2015, Schlosshotel Hugenpoet, bei Düsseldorf

 

Save the date! 

Jahresevent „The German Real Estate Summit“

23.-24. Juni 2016, Schlosshotel im Grunewald, Berlin

 

ICG

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare