Wenn wir wollen, dass alles bleibt wie es ist, dann ist nötig, dass alles sich verändert.


 

 

 

 

 

von

Giuseppe Tomasi di Lampedusa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aus seinem einzigsten Roman

Der Leopard – (ital. Il Gattopardo)

Übersetzung von Charlotte Birnbaum. 1. Kapitel (Tancredi zu Fürst Salina). Piper-Verlag, 1959.

Seite 32

„Wenn wir wollen, dass alles bleibt wie es ist, dann ist nötig, dass alles sich verändert.“

 

 

, , , , , ,

Kommentare geschlossen