Weihnachten – Ostern – Pfingsten


 

.

Ein Gedicht von Heinz Erhardt

„Wer ahnte, dass zum Weihnachtsfest, Cornelia mich sitzen lässt?

Das war noch nichts: zu Ostern jetzt,

hat sie mich abermals versetzt!

.

.

Nun freu ich mich auf Pfingsten – nicht im geringsten!“

 

 

 

 

 

 

 

, ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)