Archiv für Januar, 2010

Rechte und Pflichten einer verantwortungsvollen Beiratstätigkeit – Mögliche Ausgestaltungsformen und Handlungsempfehlungen

In Abhängigkeit von der jeweils gewählten Gesellschaftsform hält das Gesetz eine Vielzahl von Regelungen zum Entscheidungsablauf und zur Kompetenzverteilung innerhalb des Unternehmens bereit. In dieses austarierte System muss sich der schuldrechtliche und organschaftliche Beirat jeweils einfügen. Als rein fakultatives Gebilde kann er je nach Erfordernis im Sinne eines starken oder schwachen Beiratshauses mit unterschiedlichen Rechten und Pflichten ausgestaltet werden, wie der nachfolgende Beitrag zeigt.

Auszug aus: ZCG 1/10 – Zeitschrift für Corporate Governance

 

PDF-Dokument

 

 

 

 

00 Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats - Beirat - mein Sohn - Tugenden eines ehrbaren Aufsichtsrats

Keine Kommentare

Transparent – Newsletter für Fraud, Investigation, Dispute und Compliance

PDF-DokumentTransparent – Newsletter für Fraud, Investigation, Dispute und Compliance (.pdf-Datei)

,

Keine Kommentare