Wirtschaftsprüfer

Heutzutage wird Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit nachgefragt

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Sehen wir uns am Dienstag, den 21. Mai 2019 in Friedrichshafen am Bodensee?

Zur

3. Regionalkonferenz Bodenseekreis der Financial Experts Association e.V.

.
Wann: Dienstag, den 21. Mai 2019 ab 14:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

.
Wo: Flughafen Friedrichshafen GmbH

Die detaillierte Agenda entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm auf der Homepage von https://financialexperts.eu/Events/ctl/Details/Mid/760/ItemID/1050?ContainerSrc=[S]Containers/fea_bs_2015/noTitle

 

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und schriftlicher Teilnahmebestätigung der Financial Experts Association e.V. möglich.

 

 

Sehen Sie hier auch ein kleines Video von der 1. Regionalkonferenz Bodenseekreis unter

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Wer etwas Grosses will, muss sich zu beschränken wissen

 

„Wer etwas Großes will, der muss sich zu beschränken wissen, wer dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts.“

 

, , ,

Keine Kommentare

Gehe nicht hinter mir, vielleicht führe ich nicht

„Gehe nicht hinter mir, vielleicht führe ich nicht. Geh nicht vor mir, vielleicht folge ich nicht. Geh einfach neben mir und sei mein Freund“.

 

 

 

 

 

 

 

 

, ,

Keine Kommentare

Macht brauchst Du nur, wenn Du etwas Böses vorhast

„Macht brauchst Du nur, wenn Du etwas Böses vorhast.

Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Charlie Chaplin (1889 – 1977),

 

, , , , , ,

Keine Kommentare

Lieber Geld verlieren als Vertrauen

 

„Immer habe ich nach dem Grundsatz gehandelt, lieber Geld verlieren als Vertrauen. Die Unantastbarkeit meiner Versprechungen, der Glaube an den Wert meiner Ware und an mein Wort, standen mir höher als ein vorübergehender Gewinn.“

 

 

Robert Bosch ( 1861 – 1942 ),

deutscher Unternehmer

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

SWISS FEA – Sehen wir uns am 22. November 2018 in Zürich ?

Ethik und Risikomanagement

Spielen Argumente der Ethik auch in der Geschäftswelt eine Rolle, und wie wären diese bei der Bewertung von Risiken zu berücksichtigen? Gibt es geeignete Indikatoren, auf die wir uns dabei abstützen könnten?

Kommen auch Sie zur nächsten SWISS FEA Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der 40. Fachveranstaltung ETHIK UND RISIKOMANAGEMENT am 22.11.2018 um 16:00 Uhr in Zürich zu meinem Vortrag „Compliance ist mehr als Zuverlässigkeit“(anbei mein ppt.Vortrag in pdf.Version >>>>>>>Compliance ist mehr als Zuverlässigkeit  oder hier auf der Ethik und Risikomanagement Homepage– http://www.netzwerk-risikomanagement.ch/ethik-und-risikomanagement/)

Interessenten dürfen sich gerne über diese  Homepage http://www.netzwerk-risikomanagement.ch/ethik-und-risikomanagement/ anmelden.

 

Das Programm finden Sie auch hier als pdf.Datei SWISS FEA am 22_November_2018 in Zuerich

 

Rudolf X. Ruter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

 

Kurt Tucholsky (1890 – 1935),

deutscher Journalist und Schriftsteller

, , , ,

Keine Kommentare

Nur wer zu sich selbst ehrlich ist

, , , , ,

Keine Kommentare

Verantwortung für nachhaltige Unternehmensführung – Brainloop-Blog

Kennen Sie Brainloop?

 

 

Kennen Sie meinen aktuellen Blog-Beitrag zum Thema:

Verantwortung für nachhaltige Unternehmensführung

Sehen Sie hier…………………………..https://blog.brainloop.com/de-de/verantwortung-nachhaltige-unternehmensfuehrung

 

Brainloop ist der führende Anbieter Cloud-basierter Lösungen für die sichere Zusammenarbeit an vertraulichen Dokumenten – insbesondere für den Aufsichtsrat.

.

Als einziger Lösungsanbieter speichert Brainloop die Daten ausschließlich in lokalen Rechenzentren in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern. Oder im unternehmenseigenen Rechenzentrum – Administrator- und Provider-Shielding inklusive!

 

Die Brainloop AG mit der Zentrale in München und Standorten in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen zählt zahlreiche mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne zu seinen Kunden, darunter die Mehrheit der DAX 30-Unternehmen.

 

Kennen Sie den Blog von Brainloop?

 

Diesen Blog sollten Sie abonnieren. Dann erhalten Sie regelmäßig spannende Artikel zu folgenden Themen:

  • Informationssicherheit
  • Compliance
  • Board
  • Collaboration
  • Due Diligence

 

Meine sonstigen Blog-Beiträge:

Der Weg zum Aufsichtsrat

Nachhaltigkeit: Berichterstattung und Prüfungspflicht

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare